Wissen > Beliebte Fehler > U

omunös / ominös

In der Sammlung »Beliebte Fehler« finden Sie häufig vorkommende falsche Schreibweisen.

omunös / ominös
Beliebter Fehler:
omunös
Richtige Schreibweise:
ominös
Mit dem Adjektiv ominös bezeichnet man etwas Unheilvolles – »ominöse Vorahnungen« –, aber auch etwas Verdächtiges, Suspektes. Das Wort ist auf das franz. omineux und dieses wiederum auf das lat. ominosus = voll von Vorbedeutungen zurückzuführen. Zur gleichen Wortfamilie gehört das »Omen«.

Neben der Falschschreibung finden Sie die gemäß Duden nach alter sowie neuer deutscher Rechtschreibung richtige Schreibung und eine kurze Erklärung zur Schreibweise, Herkunft, Bedeutung, Synonymen oder Übersetzung.