Forum > Rechtschreibforum

Re: Punktgenau
Autor:Antonia
Datum: Mittwoch, 5.12.2018, 11:48
Antwort auf: Punktgenau (Kathi)

Hallo Kathi,

ich meine mal gelesen zu haben, dass es immer nur EINEN Punkt am Satzende gibt. Leider kann ich dir nicht die Quelle nennen. Demnach müsste es so aussehen:

1. Vergiss den Satz: "Viel hilft viel". [hier würde ich noch einen Doppelpunkt ergänzen]

2. Bitte vorher schütteln, "um den Geist zu wecken".

3. Immer wenn ich für ihn koche, kommentiert er mit "fast so gut wie daheim".

4. Die zwei Wörter haben übersetzt ein und dieselbeBedeutung:(")hitzig("). [denke, das man hier die Anführungszeichen auch weglassen könnte.

5. Untersuchungen zeigen, dass "die Wahrnehmung abnimmt, wenn das Thermometer steigt".

6. Oder die Mahlzeit aufzuessen, "weil man das gewohnt ist".

7. Die Anleitung lautet: "essen und genießen!". [hier könnte man ein Ausrufezeichen ergänzen]

8. Da hört man Töne wie "puh" oder "schmeckt gar nicht".

Vielleicht schaut sich das noch jemand an und bestätigt meine Schreibweisen.

Gruß von Antonia

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Punktgenau
Kathi -- Mittwoch, 5.12.2018, 09:00
Re: Punktgenau
Antonia -- Mittwoch, 5.12.2018, 11:48