Forum > Rechtschreibforum

Re: Das verb "gefangengeben"
Autor:Vollprofi
Datum: Mittwoch, 6.2.2019, 17:27
Antwort auf: Re: Das verb "gefangengeben" (Julian von Heyl)

> Man kann sich gefangen (begeistert) oder sich befangen
> (schüchtern) geben (im Sinne von sich darstellen; sich
> präsentieren) – bei der Frage, ob etwas richtig oder falsch
> ist, muss immer auch die Frage gestellt werden, was ausgesagt
> werden soll.

Liegt doch auf der Hand:

"Ich gebe mich gefangen."

=> Man stellt die Gegenwehr ein, wirft die Waffen weg, hisst die weiße Fahne und hofft auf Gnade.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Das verb "gefangengeben"
Sarah -- Mittwoch, 6.2.2019, 02:38
Re: Das verb "gefangengeben"
Grammatikus -- Mittwoch, 6.2.2019, 06:35
Re: Das verb "gefangengeben"
Sarah -- Mittwoch, 6.2.2019, 07:07
Re: Das verb "gefangengeben"
Julian von Heyl -- Mittwoch, 6.2.2019, 10:28
Re: Das verb "gefangengeben"
Vollprofi -- Mittwoch, 6.2.2019, 17:27
Re: Das verb "gefangengeben"
Julian von Heyl -- Mittwoch, 6.2.2019, 18:15