Forum > Rechtschreibforum

Re: Geschockt oder schockiert?
Autor:Martin Ripp
Datum: Dienstag, 12.3.2019, 09:31
Antwort auf: Re: Geschockt oder schockiert? (Rolf Keller)

Wo ist mein Text geblieben? Haben Sie ihn gelöscht?
Ich bin nicht nur empört, sondern auch geschockt und schockiert!
Sie fordern die "Germanisten" auf, dazu Stellung zu beziehen und
löschen alles bis auf den Namen des Teilnehmers, da die Meinung offensichtlich nicht gefällt!

Hier nochmal der wesentliche Punkt: 'Geschockt' verwendet eher die jüngere und mittlere Generation, die Leute über hundert können sich nur noch an das Wort 'schockiert' erinnern.

Noch irgendwelche Fragen? E-Mailadresse ist ja jetzt bekannt.

Wenn Sie jetzt geschockiert sind, gerne melden!

Gruß! Martin Ripp

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Geschockt oder schockiert?
Frank -- Samstag, 1.10.2005, 13:06
Re: Geschockt oder schockiert?
Rolf Keller -- Montag, 3.10.2005, 19:07
Re: Geschockt oder schockiert?
Rolf Keller -- Montag, 3.10.2005, 19:09
Re: Geschockt oder schockiert?
yo -- Samstag, 16.8.2008, 16:53
Das Verb heisst in allen Standarddeutsch (at, ch, de) 'schockieren'
Rolf -- Samstag, 25.10.2008, 09:15
Re: Geschockt oder schockiert?
Heiko Janssen -- Donnerstag, 13.12.2018, 18:29
Re: Geschockt oder schockiert?
Martin Ripp -- Dienstag, 12.3.2019, 09:31
Re: Geschockt oder schockiert?
Julian von Heyl -- Dienstag, 12.3.2019, 13:55
Administration Admin-Hinweis: Beitragslöschung
Julian von Heyl -- Mittwoch, 13.3.2019, 17:38
Re: Geschockt oder schockiert?
Martin Ripp -- Montag, 11.3.2019, 20:45