Forum > Rechtschreibforum

Re: Komma
Autor:Zuckerschnecke
Datum: Mittwoch, 20.3.2019, 11:52
Antwort auf: Komma (Theresia)

Nein, die Kommas sind nicht notwendig. Falls gleich nach der »Entspannung« wieder etwas Spannung aufgebaut werden soll, würde ich eher einen Gedankenstrich setzen, ein Komma ist aber auch nicht falsch (siehe § 78 (1): www.korrekturen.de/regelwerk/zeichensetzung2-1f.shtml). Ich gehe davon aus, dass die potentiellen Geniesser Schweizer oder Liechtensteiner sind.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma
Theresia -- Mittwoch, 20.3.2019, 10:38
Re: Komma
Zuckerschnecke -- Mittwoch, 20.3.2019, 11:52