Forum > Rechtschreibforum

Nomen bleiben Nomen
Autor:Markus Steinmetz
Datum: Donnerstag, 21.3.2019, 14:20

> Liebes Forum,

> nach den Duden-Regeln D26 und D68 ist bei substantivischen
> Wortzusammensetzungen das erste Wort auch dann groß zu
> schreiben, wenn es selbst kein Substantiv ist. Als Beispiel wird
> "Ad-hoc-Verfahren" genannt. Gilt die Regel also auch,
> wenn - wie bei "ad hoc" - fremdsprachige Begriffe groß
> geschrieben werden? Konkret: Numerus-clausus-Prinzip anstatt
> numerus-clausus-Prinzip?

> Es würde mich freuen, von Euch eine Antwort zu erhalten!

> Viele Grüße
> S.

Guten Tag,

das Verfahren, ad hoch --> das Ad-hoc-Verfahren

das Prinzip, der Numerus clausus (Nomen!) --> das Numerus-clausus-Prinzip

Mein In-den-Tag-hinein-Leben ist Zeitverschwendung. (das ...)

M. Stei.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Großschreibung bei Bindestrich-Zusammensetzungen
SePtembrini -- Donnerstag, 21.3.2019, 13:17
Nomen bleiben Nomen
Markus Steinmetz -- Donnerstag, 21.3.2019, 14:20
Re: Großschreibung bei Bindestrich-Zusammensetzungen
Julian von Heyl -- Donnerstag, 21.3.2019, 14:26
Re: Großschreibung bei Bindestrich-Zusammensetzungen
SePtembrini -- Donnerstag, 21.3.2019, 18:48