Forum > Rechtschreibforum

Widerspruch in der Formulierung - Bezug
Autor:Ralf Volker
Datum: Freitag, 22.3.2019, 13:03

Hallo, wir haben Probleme mit folgendem Passus in der Satzung.


4. Legt das Mitglied fristgerecht innerhalb von 14 Tagen in Schriftform Widerspruch gegen seinen Ausschluss ein, wird dieser auf die Tagesordnung der nächsten Mitgliederversammlung gesetzt und darüber mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder abgestimmt.

Die Frage ist, über was beschließt die Mitgliederversammlung? Über den Widerspruch gegen den Ausschluss oder über den Ausschluss oder ist beides möglich.

Bitte mit einer kurzen grammatikalischen Begründung.

Vielen Dank!