Forum > Rechtschreibforum

Re: Grammatikfrage: einer/eines
Autor:Carsten
Datum: Samstag, 13.4.2019, 15:38
Antwort auf: Re: Grammatikfrage: einer/eines (Vollprofi)

Ich danke dir recht herzlich, die Formulierung samt Gedankenstrich soll so beibehalten werden, umformulieren geht also nicht. Ursprünglich stand nach dem Gedankenstrich auch eine, da ich mir jedoch nicht sicher war, habe ich bei der Duden-Sprachberatung angerufen. Der gute Mann sagte mir, es müsse einer heißen, wegen der Präposition von. Der Kunde ist jetzt wiederum anderer Meinung (eines).

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Grammatikfrage: einer/eines
Carsten -- Samstag, 13.4.2019, 11:05
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Vollprofi -- Samstag, 13.4.2019, 13:38
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Carsten -- Samstag, 13.4.2019, 15:38
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Kai -- Samstag, 13.4.2019, 15:53
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Carsten -- Samstag, 13.4.2019, 16:00
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Julian von Heyl -- Samstag, 13.4.2019, 16:20
Re: Grammatikfrage: einer/eines
Carsten -- Samstag, 13.4.2019, 16:35