Forum > Rechtschreibforum

Gendergap Akkusativ Plural
Autor:Andrea
Datum: Sonntag, 14.4.2019, 17:40

Hallo
Meine Autorin verwendet den Gendergap. M. E. kann man mit dieser Schreibweise bei Begriffen, die Plural stehen, nicht arbeiten (z. B.: den Spielern_innen). Eine Ausnahme bildet der Nominativ (die Spieler_innen). Man muss also auf die Paarform ausweichen.
Was meint Ihr?

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Gendergap Akkusativ Plural
Andrea -- Sonntag, 14.4.2019, 17:40
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Vollprofi -- Sonntag, 14.4.2019, 19:04
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Julian von Heyl -- Sonntag, 14.4.2019, 19:29
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Outis -- Montag, 15.4.2019, 19:40
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Julian von Heyl -- Sonntag, 14.4.2019, 19:41
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Andrea -- Sonntag, 14.4.2019, 20:47
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Zuckerschnecke -- Sonntag, 14.4.2019, 23:11
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Vollprofi -- Sonntag, 14.4.2019, 23:20
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Zuckerschnecke -- Sonntag, 14.4.2019, 23:49
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Andrea -- Montag, 15.4.2019, 12:18
Re: Gendergap Akkusativ Plural
Zuckerschnecke -- Montag, 15.4.2019, 16:04