Forum > Rechtschreibforum

Synonym für "vermasseln"
Autor:Simon
Datum: Montag, 9.9.2019, 22:27

Hallo,

ich möchte in einer Arbeit ausdrücken, dass jemand Angst hat, eine Klassenarbeit zu vermasseln. Laut Duden ist dieses Wort aber salopp. Ich suche jetzt schon lange nach einem geeigneten Synonym, aber es scheint kein einziges Wort zu geben, das genau diese Bedeutung hat und nicht salopp oder umgangssprachlich ist (vergeigen, vergurken, verhauen, in den Sand setzen etc.). Da ich es einfach nicht einsehen möchte, dass die deutsche Sprache eine solche Lücke hat, möchte ich fragen, ob jemandem von euch doch ein geeignetes Wort einfällt. Die im Duden angegebenen Umschreibungen "schlecht machen" und "mangelhaft machen" klingen in meinen Ohren hierfür jedenfalls schrecklich.

Schönen Gruß
Simon

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Synonym für "vermasseln"
Simon -- Montag, 9.9.2019, 22:27
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 00:20
Re: Synonym für "vermasseln"
Julian von Heyl -- Dienstag, 10.9.2019, 00:51
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 11:38
Re: Synonym für "vermasseln"
tom snaak -- Donnerstag, 12.9.2019, 01:15
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Donnerstag, 12.9.2019, 11:15
Re: Synonym für "vermasseln"
Kai -- Donnerstag, 12.9.2019, 14:22
Re: Synonym für "vermasseln"
Julian von Heyl -- Dienstag, 10.9.2019, 00:55
Re: Synonym für "vermasseln"
Simon -- Dienstag, 10.9.2019, 08:40
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 11:35
Re: Synonym für "vermasseln"
Kai -- Dienstag, 10.9.2019, 08:35
Re: Synonym für "vermasseln"
tom snaak -- Donnerstag, 12.9.2019, 00:58