Forum > Rechtschreibforum

Re: Synonym für "vermasseln"
Autor:Zuckerschnecke
Datum: Dienstag, 10.9.2019, 11:35
Antwort auf: Re: Synonym für "vermasseln" (Julian von Heyl)

> Du könntest den Blick eher auf die Person
> als auf das Endprodukt lenken […]

Von Ängsten gepeinigte Personen sehen sich vermutlich nur ungern so direkt als Subjekt dieses (intransitiven) Versagens in den Blick genommen, sondern hielten womöglich eher eine nicht so direkte Einbindung ihrer selbst ins Geschehen – der Romanist bezeichnet es gern als indirektes Objekt, also etwa die Erwähnung ihrer Person in einem Dativus incommodi – für kommod: … dass ihr die Klassenarbeit misslinge/missrate.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Synonym für "vermasseln"
Simon -- Montag, 9.9.2019, 22:27
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 00:20
Re: Synonym für "vermasseln"
Julian von Heyl -- Dienstag, 10.9.2019, 00:51
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 11:38
Re: Synonym für "vermasseln"
tom snaak -- Donnerstag, 12.9.2019, 01:15
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Donnerstag, 12.9.2019, 11:15
Re: Synonym für "vermasseln"
Kai -- Donnerstag, 12.9.2019, 14:22
Re: Synonym für "vermasseln"
Julian von Heyl -- Dienstag, 10.9.2019, 00:55
Re: Synonym für "vermasseln"
Simon -- Dienstag, 10.9.2019, 08:40
Re: Synonym für "vermasseln"
Zuckerschnecke -- Dienstag, 10.9.2019, 11:35
Re: Synonym für "vermasseln"
Kai -- Dienstag, 10.9.2019, 08:35
Re: Synonym für "vermasseln"
tom snaak -- Donnerstag, 12.9.2019, 00:58