Forum > Rechtschreibforum

Re: des Haus(es) der Kunst
Autor:Vollprofi
Datum: Sonntag, 6.10.2019, 18:49
Antwort auf: des Haus(es) der Kunst (Carla)

Abgesehen von der Flexionsfrage:

Müssten hier nicht die femininen Formen Verwendung finden:

Die XX-Stiftung ist neue Partnerin und wesentliche Fördererin des Hauses der Kunst München.

Eine Stiftung ist immerhin grammatikalisch weiblich!

antworten


Beiträge zu diesem Thema

des Haus(es) der Kunst
Carla -- Sonntag, 6.10.2019, 15:32
Re: des Haus(es) der Kunst
Zuckerschnecke -- Sonntag, 6.10.2019, 16:22
Re: des Haus(es) der Kunst
Carla -- Sonntag, 6.10.2019, 16:54
Re: des Haus(es) der Kunst
Zuckerschnecke -- Sonntag, 6.10.2019, 23:28
Re: des Haus(es) der Kunst
Carla -- Montag, 7.10.2019, 08:09
Re: des Haus(es) der Kunst
Vollprofi -- Sonntag, 6.10.2019, 18:49
Re: des Haus(es) der Kunst
Zuckerschnecke -- Sonntag, 6.10.2019, 23:30
Re: des Haus(es) der Kunst
Vollprofi -- Montag, 7.10.2019, 01:25