Forum > Rechtschreibforum

durch eine/an einer Wunde verbluten
Autor:Carla
Datum: Freitag, 29.11.2019, 08:32

Hallo, liebes Forum,

ich lese hier folgende Formulierung:

Die Obduktion ergab, dass er durch eine Wunde am Rücken verblutet war.

Kann man das korrekterweise so schreiben? Kann man "durch eine Wunde" verbluten? Wenn ich es google, stoße ich meist auf die Formulierung "an der Wunde verblutet", etwa hier:

..., dass XXX an diesem Schädel-Hirn-Trauma starb – noch bevor er an der Pfeilwunde verblutet war.

Kann mir hierzu bitte jemand Bescheid geben?

Liebe Grüße
Carla

antworten


Beiträge zu diesem Thema

durch eine/an einer Wunde verbluten
Carla -- Freitag, 29.11.2019, 08:32
Re: durch eine/an einer Wunde verbluten
Carla -- Sonntag, 1.12.2019, 16:34
Re: durch eine/an einer Wunde verbluten
Kai -- Montag, 2.12.2019, 14:42
Re: durch eine/an einer Wunde verbluten
Carla -- Freitag, 6.12.2019, 12:58