Forum > Rechtschreibforum

Re: Welche Variante ist richtig?
Autor:Pumene
Datum: Montag, 23.3.2020, 21:18
Antwort auf: Re: Welche Variante ist richtig? (Gernot Back)

>> Immer wieder lese ich die Variante mit „ist gewesen“ ...

> Bei den Verben "sein" und "haben" sowie den
> modalen Hilfsverben verwendet man auch in der gesprochenen
> Sprache
lieber das Präteritum (Satz 3) statt des Perfekts (Satz
> 1).

Ich weiß nicht genau, ob eine Antwort „in der gesprochenen Sprache“ hilfreich ist, wenn in der Fragestellung „immer wieder lese ich“ steht.

Erzählzeit in Texten, wenn Vergangenheit betreffend: Präteritum

(In der gesprochenen Sprache (von Süddeutschland ausgehend, jetzt auch in Norddeutschland verbreitet): Perfekt, außer — siehe Antwort von Gernot Back)

> Eine unmotivierte Vorvergangenheit (Satz 2 im Plusqaumperfekt
> ohne einen anderen Satz im Präteritum oder Perfekt im Kotext)
> ist sowieso Substandard, besonders in Hessen und der Pfalz
> gleichwohl verbreitet.

Plusquamperfekt, Kontext

>> Satzstellung

Der Begriff „Satzstellung“ passt nicht so recht.

Gruß

Pumene

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Welche Variante ist richtig?
Ralf81 -- Samstag, 21.3.2020, 20:27
Re: Welche Variante ist richtig?
Gernot Back -- Samstag, 21.3.2020, 20:57
Re: Welche Variante ist richtig?
Pumene -- Montag, 23.3.2020, 21:18