Forum > Rechtschreibforum

Re: "Sich selbst" oder "sie selbst"?
Autor:Pumene
Datum: Mittwoch, 16.9.2020, 20:59
Antwort auf: Re: "Sich selbst" oder "sie selbst"? (Gernot Back)

> Reflexivpronomen beziehen sich auf das Subjekt des Satzes.

> Wenn sich ihre Wut gegen sich selbst richtet, dann
> richtet sich ihre Wut gegen ihre Wut und nicht
> gegen diejenigen, die wütend sind.

Das kann man so oder so sehen. „Wut gegen sich selbst“ kann ja auch ein „Fachbegriff“ sein:

https://www.josef-lutz.de/download/depression_leitfaden.pdf

A Merkmale
• Wut und Ärger werden gegen sich selbst gerichtet und in Schuldgefühle umgewandelt.
• Die „Schuld“ wird bei sich selbst gesucht, und der ...

Die Subjekte sind „Wut“ und „Ärger“ beziehungsweise „Schuld“ und das „sich“ bezieht sich nicht auf diese Subjekte.

Gruß

Pumene

vgl.
auch:
https://books.google.de/books?id=J4GxZe93gPoC&pg=PT93&dq=Wut+auf+sich+selbst&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwi93Pn4su7rAhUSsaQKHYu6CcQQ6AEwBXoECAQQAQ#v=onepage&q=Wut%20auf%20sich%20selbst&f=false

Ich lese gerade ein Buch von Charlotte Link. Auf Seite 95 steht folgender Satz:

Es musste eine Art von Panikreaktion gewesen sein, die sie sich durch die Menschen am Hafen kämpfen ließ.

Das Subjekt des Relativsatzes ist die (Panikreaktion). Das „sich“ bezieht sich nicht auf das Subjekt des Nebensatzes, sondern auf „sie“ (Akkusativ).

antworten


Beiträge zu diesem Thema

"Sich selbst" oder "sie selbst"?
Sarah L. -- Mittwoch, 16.9.2020, 16:50
Re: "Sich selbst" oder "sie selbst"?
Gernot Back -- Mittwoch, 16.9.2020, 16:58
Re: "Sich selbst" oder "sie selbst"?
Sarah L. -- Mittwoch, 16.9.2020, 18:11
Re: "Sich selbst" oder "sie selbst"?
Pumene -- Mittwoch, 16.9.2020, 20:59