Forum > Rechtschreibforum

Re: Komma?
Autor:Pumene
Datum: Mittwoch, 11.11.2020, 10:49
Antwort auf: Komma? (Lusis)

> Kann*

Ja

> oder muss hier ein Komma gesetzt werden?

Nein

> Arbeitsausführung in erster Linie von Mitarbeitern _
> ohne Verschwendung von Ressourcen

*
Wenn es „hervorgehoben“ werden soll:

https://dict.leo.org/grammatik/deutsch/Rechtschreibung/Regeln/Interpunktion/Komma/Zusatz.html?lang=de#id=Anchor-Durch-47857

Infinitivgruppen, Partizipgruppen, Adjektivgruppen und entsprechende Wortgruppen können durch Kommas abgetrennt werden, um sie als Zusatz oder Nachtrag zu kennzeichnen. Die Kommas entsprechen Pausen in der gesprochenen Sprache (§78.3).

Beispiel:

Er starrte, ohne jede Regung, aus dem Fenster.
Er starrte ohne jede Regung aus dem Fenster.

https://www.korrekturen.de/regelwerk/zeichensetzung2-1f.shtml

§ 78
(3) Infinitiv-, Partizip- oder Adjektivgruppen oder entsprechende Wortgruppen (siehe aber § 75 sowie § 77(6) und (7)):
Er hatte(,) ohne jede Kenntnis des Vertragsinhalts(,) sofort unterschrieben. Er hatte sofort unterschrieben(,) ohne jede Kenntnis des Vertragsinhalts. Unfähig(,) einen Kompromiss zu schließen(,) beendete er die Verhandlung. Er beabsichtigte(,) nach seiner Ausbildung ein Studium aufzunehmen. Ich hoffe sehr(,) Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben(,) und verbleibe mit freundlichen Grüßen.
Sie kam(,) aus vollem Halse lachend(,) auf mich zu. Er lief(,) außer sich vor Freude(,) auf sie zu und umarmte sie. Sie saß(,) ganz in Decken verpackt(,) auf der Terrasse. Die Klasse war(,) zum Ausflug bereit(,) auf dem Schulhof versammelt. Wir standen(,) den Rucksack auf dem Rücken(,) vor dem Tor. Er sah(,) den Spazierstock in der Hand(,) tatenlos zu.
Diese Aufgabe zu lösen(,) sollte dir leichtfallen. Durch eine Tasse Kaffee gestärkt(,) werden wir die Arbeit fortsetzen. Darauf aufmerksam gemacht(,) haben wir den Fehler beseitigt.

Gruß

Pumene

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma?
Lusis -- Mittwoch, 11.11.2020, 10:02
Re: Komma?
Pumene -- Mittwoch, 11.11.2020, 10:49