Forum > Rechtschreibforum

Re: tot/tod
Autor:Spalter Weinmeyer
Datum: Montag, 16.11.2020, 20:32
Antwort auf: Re: tot/tod (Pumene)

Na, klar fällt das unter dichterische Freiheit! Gemeint ist wohl tot und morsch - also ein kopulatives Verhältnis der beiden Adjektive, kein determinatives. Stilmittel: Hendiadyoin.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

tot/tod
Tom -- Montag, 16.11.2020, 16:43
Re: tot/tod
Pumene -- Montag, 16.11.2020, 18:04
Re: tot/tod
Spalter Weinmeyer -- Montag, 16.11.2020, 20:32