Forum > Rechtschreibforum

Re: Komma nach "unabhängig davon"
Autor:Gernot Back
Datum: Dienstag, 17.11.2020, 19:12
Antwort auf: Re: Komma nach "unabhängig davon" (Pumene)

Hallo Pumene,

> Normalerweise verlasse ich mich bei Internetrecherchen lieber
> auf seriöse Quellen wie Onlineduden oder dwds als auf solche,
> deren Qualität ich nicht einzuschätzen vermag.

Was meinst du denn mit seriösen Quellen gegenüber solchen, deren Qualität du nicht einzuschätzen vermagst? Hinter jener, die ich zitiert habe, steckt doch niemand anders als der von uns allen geschätzte Dr. Bopp (ehemals Canoo, jetzt Leo)!

Ob ich nun sage gleichviel(,) ob oder egal(,) welche oder unabhängig davon, ob oder unabhängig davon(,) welche; darin besteht doch kein Unterschied!

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma nach "unabhängig davon"
Lohfing -- Montag, 16.11.2020, 08:56
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Gernot Back -- Montag, 16.11.2020, 15:07
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Pumene -- Montag, 16.11.2020, 18:39
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Spalter Weinmeyer -- Montag, 16.11.2020, 20:38
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Pumene -- Dienstag, 17.11.2020, 08:23
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Gernot Back -- Dienstag, 17.11.2020, 19:12
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Pumene -- Dienstag, 17.11.2020, 19:45
Re: Komma nach "unabhängig davon"
Pumene -- Donnerstag, 19.11.2020, 13:11