Forum > Rechtschreibforum

Re: Zwei Kommafragen
Autor:Pumene
Datum: Dienstag, 16.2.2021, 20:02
Antwort auf: Re: Zwei Kommafragen (volltoll)

> Das heißt also:
> – Die Erklärung auf
> www.korrekturen.de/kommasetzung/bevor.shtml ,
> – die Erklärung in der Konjunktionstabelle im Abschnitt 166
> (S. 137) und
> – die Erklärung unter
> https://blog.leo.org/2017/05/23/drei-tage-nachdem-ist-nicht-drei-tage-nachdem
> sind allesamt falsch?

> Kennt Frau Anja Röber (vom Duden-Kundenservice) auch diese drei
> Referenzen?
> Das bezweifle ich, und genau deswegen frage ich noch mal nach.

Ein Brief von Dr. Bopp:

Guten Tag ...,

die Antwort der Duden-Redaktion widerspricht tatsächlich meinen Ausführungen. Sie widerspricht meiner Ansicht nach aber auch den Ausführungen in „Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen“ des Duden-Verlags (ich habe hier gerade die Ausgabe aus dem Jahr 2011), Punkt 147. Dort steht u. a.:

1. Die Konjunktion »bevor« ist Teil einer Fügung, die als Einheit empfunden und nicht durch ein Komma geteilt wird:
[…]
- Kurz bevor der Zug hielt, verließ sie das Abteil.
- Drei Wochen bevor der Sohn zurückkehrte (wann?), starb die Mutter.
- Die Mutter starb, drei Wochen bevor der Sohn zurückkehrte.
- Nicht: Die Mutter starb drei Wochen (wie lange?), bevor ...
- Das war / Das passierte, lange bevor es Autos gab.
- Diese Geschichte ist, schon lange bevor es Autos gab, passiert.

„2. In einigen Fügungen kann vor »bevor« ein zusätzliches Komma gesetzt werden:
- Ich habe sie öfter gesehen, zum Beispiel[,] bevor wir gestern ins Kino gingen.
Weitere Beispiele für solche Fügungen:
- beispielsweise[,] bevor; besonders[,] bevor; nämlich[,] bevor; vor allem[,] bevor

Ähnlich in Duden, „Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle“ (elektronische Version basiert auf der Buchausgabe von 2016), Stichwort „bevor“:

1. Die Konjunktion bevor steht nicht am Anfang des Temporalsatzes: Dann wird der Temporalsatz als Ganzes durch Komma abgetrennt. Vor bevor steht kein Komma:
- Sie rief mich an, schon bevor du kamst.
- Schon bevor du kamst, rief sie mich an.
- Denn bevor er schreiben konnte, musste er sich erst Papier suchen.
- Drei Wochen bevor der Sohn zurückkehrte, starb die Mutter (= Die Mutter starb, drei Wochen bevor der Sohn zurückkehrte, nicht: Die Mutter starb drei Wochen, bevor ...).
- Lange bevor es Autos gab, ist diese Geschichte passiert.

2. In einigen Fügungen kann vor bevor ein zusätzliches Komma gesetzt werden:
- Ich habe sie öfter gesehen, zum Beispiel[,] bevor wir gestern ins Kino gingen.
Weitere Beispiele für solche Fügungen:
- besonders[,] bevor; beispielsweise[,] bevor; nämlich[,] bevor; vor allem[,] bevor

Aus diesen Beispielen (einschl. Ausnahmen) schließe ich, dass es auch nach Duden nicht „zehn Tage, bevor“ sondern nur „zehn Tage bevor“ sein sollte.

Die amtliche Regelung deckt diesen Fall nicht explizit ab. Es ist deshalb nicht zu entscheiden, ob die Möglichkeit einer Sprechpause, die in der Duden-Antwort als Argument für ein mögliches Komma angeführt wird, als Argument wirklich stichhaltig ist (nicht überall, wo eine Sprechpause möglich ist, ist auch ein Komma möglich). Ich halte diese Argumentation hier für eher verwirrend, insbesondere in Kombination mit den Angaben, die in anderen Duden-Werken hierzu zu finden sind.

Die Kommasetzung ist keine Wissenschaft, sondern eine Konvention, die man zum Teil unterschiedlich auslegen kann. Ich würde deshalb zusammenfassend sagen, dass Frau Röber und ich die „Kommalage“ hier unterschiedlich beurteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Bopp

Gruß

Pumene

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Zwei Kommafragen
Christof -- Freitag, 11.12.2020, 14:25
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Freitag, 11.12.2020, 15:54
Re: Zwei Kommafragen
Christof -- Freitag, 11.12.2020, 16:14
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Freitag, 11.12.2020, 16:29
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Freitag, 11.12.2020, 20:38
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Freitag, 11.12.2020, 21:25
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Freitag, 11.12.2020, 22:34
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Samstag, 12.12.2020, 00:57
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Montag, 14.12.2020, 19:02
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Montag, 15.2.2021, 10:53
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Montag, 15.2.2021, 13:46
?
volltoll -- Dienstag, 16.2.2021, 19:08
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Dienstag, 16.2.2021, 19:13
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Dienstag, 16.2.2021, 19:21
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Dienstag, 16.2.2021, 19:35
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Dienstag, 16.2.2021, 19:53
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Dienstag, 16.2.2021, 20:02
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Dienstag, 16.2.2021, 20:02
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Dienstag, 16.2.2021, 20:22
Re: Zwei Kommafragen
Pumene -- Dienstag, 16.2.2021, 20:44
Re: Zwei Kommafragen
volltoll -- Dienstag, 16.2.2021, 21:00
Re: Zwei Kommafragen
Spalter Weinmeyer -- Freitag, 11.12.2020, 16:28