Forum > Rechtschreibforum

Re: Konzeption oder Konzipierung
Autor:Olsen
Datum: Freitag, 6.2.2009, 23:49
Antwort auf: Re: Konzeption oder Konzipierung (Simon Jüde)

> Im Allgemeinen bringen die Bildungen auf -ierung stärker das
> Geschehen zum Ausdruck, während die Bildungen auf -ion mehr
> den erreichten Zustand bezeichnen:
> Kon|zi|pie|rung, die; -, -en: das Konzipieren; das
> Konzipiertwerden.
> Kon|zep|ti|on, die; -, -en [lat. conceptio = das
> Zusammenfassen, Abfassen, zu: concipere, konzipieren]: 1.
> (bildungsspr.) einer Lehre, einem Programm, [künstlerischen]
> Werk zugrunde liegende Anschauung, Leitidee; geistiger Entwurf:
> der Mensch in der aristotelischen K.; ein Wörterbuch nach einer
> neuen K. erstellen. 2. (Med.) Empfängnis. © Duden — Deutsches
> Universalwörterbuch. 4. Aufl. Mannheim 2001. [CD-ROM].

Erläre mich hiermit bereit, den Verantwortlichen eine Hirnuntersuchung zu finanzieren.

Grüße, Olsen

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Konzeption oder Konzipierung
Matthias -- Freitag, 6.2.2009, 15:29
Re: Konzeption oder Konzipierung
Simon Jüde -- Freitag, 6.2.2009, 17:03
Re: Konzeption oder Konzipierung
Olsen -- Freitag, 6.2.2009, 23:49
Re: Konzeption oder Konzipierung
SnoopyDoggy69 -- Dienstag, 24.10.2017, 19:06
Re: Konzeption oder Konzipierung
Michael -- Freitag, 14.12.2018, 13:17
Re: Konzeption oder Konzipierung
Josef Falke -- Montag, 7.10.2019, 11:21
Re: Konzeption oder Konzipierung
Pumene -- Dienstag, 8.10.2019, 11:50