Forum > Rechtschreibforum

mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Autor:Christl
Datum: Mittwoch, 9.10.2013, 12:23

Hallo,

ich habe nochmal eine Frage bezüglich der Kommasetzung:

Ist es im folgenden Satz richtig oder muss es weg?


"Im fraglichen Zeitraum führte der Beklagte der Schuldnerin mehr Mittel zu, als er von ihr erhielt."

Mich verunsichert der Duden, Regel 112:

"1. Wenn die vergleichenden Konjunktionen „als" oder „wie" nur Wörter oder Wortgruppen verbinden (also keine Nebensätze einleiten), setzt man kein Komma . (Vgl. auch › Regel 116.)
•Die Wunde heilte besser als erwartet.

(Aber: Die Wunde heilte besser, als wir erwartet hatten.)
•Wir haben mehr Stühle als nötig.

(Aber: Wir haben mehr Stühle, als nötig sind.)"

Gibt es eine einfachere Merkregel?

Vielen Dank!

antworten


Beiträge zu diesem Thema

mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Christl -- Mittwoch, 9.10.2013, 12:23
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Kai -- Mittwoch, 9.10.2013, 13:33
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Jules -- Dienstag, 18.2.2014, 19:12
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Kai -- Dienstag, 18.2.2014, 20:07
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Torben Klose -- Donnerstag, 18.5.2017, 13:38
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Friedel -- Mittwoch, 18.11.2020, 18:11
Re: mehr ... als - Komma? (... und der Duden)
Pumene -- Mittwoch, 18.11.2020, 18:38