Synonyme > Suchabfrage

(jemandem etwas) geben

Gefundene Synonyme für »(jemandem etwas) geben«.


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/39/d232908022/htdocs/korrekturen2/mobile/synonyme/index.php on line 140

(jemandem etwas) geben (Hauptform) [☯ Gegensatz: nehmen] · ausfolgen (österr.) · aushändigen · herüber reichen · reichen · übergeben · überreichen · (jemandem etwas) in die Hand drücken Anmerkung
a) Nebenbedeutung 'auf die Schnelle': Der Chef hatte mir noch die Unterlagen für den Firmenumzug in die Hand gedrückt, dann war er weg, eine Woche Miami Beach. b) 'achtlos, lieblos / nach dem Motto 'sieh zu wie du damit fertig wirst' '; Bsp.: Die Bereichsleiterin drückte mir ein altes, zerfleddertes Lehrbuch in die Hand, damit sollte ich dann ein Jahr lang den Unterricht bestreiten.
(ugs., salopp) · rüberschieben (ugs.) · rüberwachsen lassen Anmerkung
in bestimmten Szenen unter jungen Leuten eine Zeitlang üblich, Bsp.: Kannst du mir mal das Salz rüberwachsen lassen? | Wann lässt du endlich die Kohle für die Boxen rüberwachsen?
(ugs., veraltend, salopp, Jargon)


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/39/d232908022/htdocs/korrekturen2/mobile/synonyme/index.php on line 140

(jemandem etwas) einräumen Anmerkung
Bsp.: jemandem eine Frist einräumen; auch mit: eine Möglichkeit, das Recht, zu ..., eine Vorzugsbehandlung, einen Kredit, ein Vorkaufsrecht, Sonderkonditionen ...
· (jemandem etwas) geben Anmerkung
Bsp.: jemandem eine letzte Frist geben / die Erlaubnis geben, zu .../ einen zusätzlichen Rabatt / einen Mietnachlass / das Recht, zu ... / (die) Zeit, zu ... / die Möglichkeit, zu ...
· (jemandem etwas) gewähren Anmerkung
Bsp.: jemandem einen Zuschuss gewähren; auch mit: ein Darlehen, ein Stipendium, finanzielle Unterstützung, Zugang zu, Zugriff auf, Einsicht in, Einlass, einen Strafnachlass, Zahlungsaufschub, Steuervorteile, eine Entschädigung ...
· (jemandem etwas) lassen Anmerkung
Bsp.: Sie ließ ihm nach der Scheidung die Möbel, das Auto und das Barvermögen, behielt aber das Haus. | jemandem den Vortritt lassen | jemandem die Möglichkeit, die Freiheit, die Wahl lassen, zu ... | jemandem keinen Spielraum lassen ...

Medizin:
(jemandem etwas) verabreichen (Papierdeutsch) · (jemandem etwas) zum Einnehmen geben · (jemandem etwas) geben Anmerkung
Bsp.: Die Krankenschwester hat mir etwas zum Schlafen gegeben.
(ugs.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.