Synonyme > Suchabfrage

abspenstig machen

Gefundene Synonyme für »abspenstig machen«.

abwerben · entführen Anmerkung
Bsp.: Entschuldigung, meine Damen und Herren, ich muss Ihren Referenten mal kurz entführen, wir haben da ein Problem in der Technik; der Herr Müller hier wird sich in der Zwischenzeit um Sie kümmern.
(fig.) · freibekommen · herausbekommen · streitig machen · wegschnappen · abspenstig machen (ugs.) · ausspannen (ugs.) · loseisen (ugs.)

(einander) abspenstig machen · auf Abstand bringen (fig.) · aufeinander hetzen · auseinanderbringen (fig.) · (jemanden) einnehmen (gegen) Anmerkung
Bsp.: Die Mutter hat es mit etlichen Lügen und Intrigen geschafft, ihre Tochter gegen ihren getrennt lebenden Vater einzunehmen.
· (einander) entzweien · für Unfrieden sorgen · gegeneinander aufbringen · gegeneinander aufhetzen · gegeneinander ausspielen · (einen) Keil treiben in (fig.) · (einen) Keil treiben zwischen (fig.) · Misstrauen säen · spalten · (die) traute Harmonie (zer)stören (ironisch) · Unfrieden stiften · (miteinander) verfeinden · Vertrauen(sverhältnis) (zer)stören · Zwietracht säen (geh.)

(jemandem etwas) abluchsen · (jemandem etwas) abschmeicheln · (jemandem etwas) abschwätzen · (jemandem etwas) abschwatzen · (jemandem etwas) abspenstig machen · (sich) etwas erschmeicheln · (jemandem etwas) aus dem Kreuz leiern (ugs.) · (so lange) belatschern (bis) (ugs.) · (jemandem etwas) entsteißen (ugs.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.