Synonyme > Suchabfrage

ausklinken

Gefundene Synonyme für »ausklinken«.

die Beherrschung verlieren · die Nerven verlieren · explodieren (fig.) · herumwüten · (sich) vergessen · verrückt werden · (einen) Wutanfall kriegen · abgehen (ugs.) · abspacen (ugs.) · an die Decke gehen (ugs., fig.) [☯ Gegensatz: (wieder) runterkommen] · aus der Haut fahren (ugs.) · ausflippen (ugs.) · ausklinken (ugs.) · ausrasten (ugs.) · austicken (ugs.) · auszucken (ugs., österr.) · durchdrehen (ugs.) · einen Rappel kriegen (ugs.) · einen Tobsuchtsanfall kriegen (ugs.) · Gift und Galle spucken (ugs.) · hochgehen wie ein HB-Männchen (ugs.) · hochgehen wie eine Rakete (ugs.) · (beinahe) platzen (vor Wut) (ugs.) · (quasi) Schaum vorm Mund haben (ugs.) · überschnappen (ugs.) · vor Wut schäumen (ugs., fig.)

(sich) absetzen · abspringen (fig.) · aussteigen (fig.) · (jemandem) davonlaufen · desertieren (fig., militärisch) · von der Fahne gehen (fig.) [☯ Gegensatz: dabeibleiben] · von der Stange gehen (fig.) · (sich) abseilen (ugs., fig.) · (sich) ausklinken Anmerkung
Bsp.: Leute, ich muss mich jetzt ausklinken, ich hab einen anderen wichtigen Termin - ihr kommt doch alleine klar, oder?
(ugs., fig.) [☯ Gegensatz: mitmachen] · (sich) verkrümeln (ugs.) · (sich) absentieren (geh., veraltet)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.