Synonyme > Suchabfrage

auslassen

Gefundene Synonyme für »auslassen«.

daherreden Anmerkung
Bsp.: Er redete einen großen Unsinn daher.
(Hauptform)
· (sich) auslassen · daherplappern · (sich) ergehen (in) Anmerkung
Bsp.: Man erging sich in Vermutungen über die Herkunft des Fremden. | Er erging sich wieder in komplizierten technischen Erklärungen, denen man nicht lange konzentriert folgen konnte.
· plappern · quasseln · salbadern · schwadronieren · schwätzen · schwatzen · (sich) verbreiten (über) [☯ Gegensatz: nicht viele Worte machen] · faseln Anmerkung
Bsp.: Er faselte was von irgendeinem neuen Projekt in Kolumbien, aber keiner hörte ihm zu.
(ugs., abwertend) · groß herumtönen (ugs.) · (herum)labern Anmerkung
oft abwertend: Was laberst du denn für'n Scheiß auf einmal!?
(ugs.) · sabbeln (ugs.) · schwafeln (ugs.) · (herum)sülzen (ugs., abwertend) · sülzen (ugs., abwertend)

auslassen [☯ Gegensatz: abarbeiten] · aussparen · fortlassen · skippen (engl.) · überspringen Anmerkung
Bsp.: beim Lesen ein paar Seiten überspringen
· weglassen · präterieren (geh., bildungssprachlich) [☯ Gegensatz: berücksichtigen]

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.