Synonyme > Suchabfrage

denken an

Gefundene Synonyme für »denken an«.

achten · beachten [☯ Gegensatz: verstoßen (gegen)] · berücksichtigen · denken (an) · entsprechen · Genüge tun · (einer Sache) genügen · (einer Sache) Rechnung tragen · respektieren · sicherstellen

daran denken (zu) Anmerkung
Bsp.: Offensichtlich denkt sie daran, ins Ausland zu gehen - sie spricht neuerdings immer häufiger von guten Jobangeboten in Italien und Belgien.
· darüber nachdenken (zu) · (etwas) erwägen · in Erwägung ziehen · liebäugeln (mit) Anmerkung
Bsp.: Sie liebäugelte mit dem Posten der Verwaltungsdirektorin eines Lokalsenders, aber das hätte einen Umzug nach Buxtehude bedeutet, da fiel ihr die Entscheidung schwer.
(fig.) · denken an Anmerkung
Bsp.: Ich weiß nicht, ob wir für so einen Einsatz die richtigen Leute haben. An wen denkst du dabei?
(ugs.) · (etwas / jemanden) im Auge haben (bei) Anmerkung
Bsp.: Für unseren Standort in Bratislava wird eine neue Leitung zusammengestellt. Wir haben dabei auch Sie im Auge.
(ugs., fig.) · mit dem Gedanken spielen (ugs.) · (etwas) mit sich herumtragen Anmerkung
Bsp.: Ich trage schon länger den Gedanken mit mir herum, in die Schweiz überzusiedeln.
(ugs.) · (sich etwas) vorstellen können Anmerkung
Bsp.: Ich könnte mir durchaus vorstellen, zwei oder drei Jahre zu Hause zu bleiben und mich um die Kinder zu kümmern.
(ugs.) · (sich) mit dem Gedanken tragen Anmerkung
Bsp.: Sie trug sich mit dem Gedanken, ihre gut dotierte Stelle bei der Bank aufzugeben und sich als Anlageberaterin selbständig zu machen.
(geh.) · nicht abgeneigt sein (zu + Infinitiv) (geh.) · schwanger gehen mit Anmerkung
Bsp.: Sie ging schwanger mit der Idee, daraus ein Drehbuch zu machen, und mit den Monaten spann sie die Geschichten immer weiter aus.
(geh., fig.)

denken an Anmerkung
Bsp.: Ich weiß noch nicht, ob ich den Job übernehme. Woran genau hatten Sie gedacht?
· im Sinn haben · (jemandem) vorschweben · (sich) vorstellen

denken an Anmerkung
Bsp.: Und denk an den Joghurt, wenn du im Supermarkt bist.
· (sich) merken · nicht vergessen

unvergessen (sein) (Hauptform) · (oft) denken an · hat sich (tief) eingeprägt · (jemand) lebt in unseren Herzen weiter

denken (an) Anmerkung
Bsp.: Vor Jahren hatte der Vorstand sogar daran gedacht, einen Teil der Produktion ins Ausland zu verlagern. Letztendlich scheute man das Risiko.
· (etwas) erwägen · (etwas) in Erwägung ziehen · nachdenken (über) · (sich) überlegen · Überlegungen anstellen (+ indirekte Frage / + zu + Infinitiv) Anmerkung
Bsp.: Man hatte damals noch Überlegungen angestellt, wie ein Auseinanderbrechen der Koalition verhindert werden könnte. | Es ist "nicht einzusehen, warum der ORF nicht die Überlegung anstellen sollte, mit gewissen Programmangeboten Bezahlfernsehen zu betreiben." (Die Zeit 10.08.2006)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.