Synonyme > Suchabfrage

runterkommen

Gefundene Synonyme für »runterkommen«.

(sich) (wieder) beruhigen [☯ Gegensätze: (sich) (in etwas) hineinsteigern, (sich) ärgern] · (sich) (wieder) entspannen · tief durchatmen (fig.) · (seinen) Ton mäßigen Anmerkung
oft als Aufforderung: Mäßige deinen Ton!
· (sich) abregen Anmerkung
Bsp.: Das war nur ein Scherz, reg dich wieder ab.
(ugs.) · Dampf ablassen (ugs., fig.) · (sich) (wieder) einkriegen Anmerkung
Bsp.: Mensch, jetzt krieg dich wieder ein, ist doch nichts passiert!
(ugs.) · Ruhe geben Anmerkung
Bsp.: Nach drei Tagen gab der Daueranrufer endlich Ruhe und der Telefonterror hörte auf.
(ugs.) · (wieder) runterkommen (ugs., fig.) [☯ Gegensätze: (sich) aufregen, an die Decke gehen]

nicht weiter angehen gegen · (sich) nicht weiter aufregen · (endlich) Ruhe geben Anmerkung
hauptsächlich in Aufforderungen: Gib endlich Ruhe!
· runterkommen · wieder zur Ruhe kommen

herunterkommen (Person) (Hauptform) [☯ Gegensatz: (im Leben) weiterkommen] · abgewirtschaftet haben · in der Gosse enden (fig.) · in der Gosse landen (fig.) · sozial absteigen · Sozialfall werden [☯ Gegensatz: es zu etwas bringen] · tief sinken Anmerkung
häufig in dem ironisch selbstanklagenden Seufzer: 'Wie tief sind wir gesunken!', auch unironisch: 'Wie tief kann man (eigentlich noch) sinken?!'
(fig.) · unter die Räder kommen (fig.) · verelenden · vergammeln · verkommen · verlottern Anmerkung
auch im moralischen Sinn
· verwahrlosen · auf den Hund kommen (ugs.) · ganz unten ankommen (ugs., fig.) · herumsumpfen (ugs.) · runterkommen (ugs.) · versacken (ugs.) [☯ Gegensatz: seinen Weg machen] · verschlampen (ugs.) · versumpfen (ugs., fig.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.