Forum > Rechtschreibforum

Re: Sittenverfall
Autor:Julian von Heyl
Datum: 939808740

> Das irritiert mich ungemein an
> sitt: Die Nähe zur Sitte. (Der Sittich
> ist auch nicht weit entfernt.) Ist das
> einfach nicht aufgefallen oder bewußt
> ignoriert worden, weil satt auch nahe
> dran am Sattel ist?

Vermutlich ist das einfach ignoriert worden. Die Wörter "satt" und "Sattel" haben übrigens sprachgeschichtlich nichts miteinander zu tun, während "Sattel" vermutlich auf die indogermanische Wurzel "sed-" (sich setzen, sitzen) zurückgeht, geht "satt" auf die althochdeutsche Wurzel "sat" zurück. Verwandt ist auch lat. "satis" (genug, hinreichend). Eine interessante Bedeutungsverschiebung gibt es im Englischen: Das Wort "sad" für "beschwert, betrübt, traurig" hat sich aus dem gleichen Wortstamm entwickelt.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Wer seinen Durst gestillt hat, ist künftig "sitt"
News -- Donnerstag, 7.10.1999, 18:44
sitt, sitter, sittest?
Julian von Heyl -- Donnerstag, 7.10.1999, 19:24
Re: sitt, sitter, sittest?
Frederic -- Donnerstag, 7.10.1999, 20:16
Re: sitt, sitter, sittest?
Julian von Heyl -- Samstag, 9.10.1999, 11:24
Re: sitt, sitter, sittest?
WolfgangK. -- Sonntag, 10.10.1999, 03:50
Re: sitt, sitter, sittest?
Frederic -- Montag, 11.10.1999, 22:34
Re: sitt, sitter, sittest?
Antipathy -- Sonntag, 4.11.2007, 11:17
Re: sitt, sitter, sittest?
Julian von Heyl -- Dienstag, 12.10.1999, 01:17
Re: sitt, sitter, sittest?
Frederic -- Montag, 11.10.1999, 22:37
Sittenverfall
Regina -- Mittwoch, 13.10.1999, 10:16
Re: Sittenverfall
Julian von Heyl -- Mittwoch, 13.10.1999, 11:59
Re: Sittenverfall
Regina -- Mittwoch, 13.10.1999, 23:10
Re: Sittenverfall
Julian von Heyl -- Donnerstag, 14.10.1999, 00:50
Re: Sittenverfall
Regina -- Donnerstag, 14.10.1999, 19:57
Re: Sittenverfall
Julian von Heyl -- Sonntag, 17.10.1999, 19:15
OED
Regina -- Sonntag, 17.10.1999, 20:53
Re: OED
Frederic -- Donnerstag, 21.10.1999, 20:20
Re: Sat
Lemuel -- Samstag, 23.10.1999, 18:11
sitt - Blödsinn!
Walther -- Donnerstag, 9.3.2006, 01:45
Re: sitt, sitter, sittest?
malte -- Mittwoch, 11.1.2006, 23:59
Re: Wer seinen Durst gestillt hat, ist künftig "sitt"
Samuel -- Samstag, 12.12.2009, 02:06
Re: Wer seinen Durst gestillt hat, ist künftig "si
Tom S. Fox -- Samstag, 12.12.2009, 22:46