Forum > Rechtschreibforum

Re: Komma wie/Infinitiv
Autor:Gernot Back
Datum: Montag, 11.1.2021, 18:46
Antwort auf: Re: Komma wie/Infinitiv (Pumene)

>> Das vordere Komma ist optional, das hintere falsch.

>> Beste Grüße
>> Vollprofi

> Werter Vollprofi

> Wie kommst du zu Deiner Meinung?

> Gruß

> Pumene

Ich käme zu derselben Ansicht, denn ein um wie erweiterter Infinitivsatz ist ja deshalb kein Vergleichssatz. Ein solcher hat immer ein finites Verb.

§ 74

E3: Vergleiche mit als oder wie in Verbindung mit einer Wortgruppe oder einem Wort sind keine Nebensätze; entsprechend setzt man kein Komma (zu wie siehe auch § 78(2)):
(...) Er kam wie am Vortage auch heute zu spät. (...)

Mit einer fakultativ in Kommas zu kleidenden wie-Apposition hat das auch nichts zu tun:
§ 78

(2) Gefüge mit wie (zu wie in Vergleichen siehe § 74 E3):

Ihre Ausgaben(,) wie Fahrt- und Übernachtungskosten(,) werden Ihnen ersetzt.

>>> Ein Gewinner zu sein(,) ist nicht ganz dasselbe(,) wie erfolgreich zu sein.

Eine wie-Apposition sähe eher so aus:

Einzelne Pluspunkte(,) wie beruflich erfolgreich zu sein(,) machen einen nicht automatisch zu einem attraktiven Sexualpartner.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma wie/Infinitiv
Kennt Clark Kent Clark Kent -- Freitag, 12.2.2016, 11:13
Re: Komma wie/Infinitiv
Vollprofi -- Freitag, 12.2.2016, 16:09
Re: Komma wie/Infinitiv
Rakal -- Sonntag, 10.1.2021, 17:12
Re: Komma wie/Infinitiv
Pumene -- Montag, 11.1.2021, 10:06
Re: Komma wie/Infinitiv
Rakal -- Montag, 11.1.2021, 15:34
Re: Komma wie/Infinitiv
Pumene -- Montag, 11.1.2021, 15:42
Re: Komma wie/Infinitiv
Pumene -- Montag, 11.1.2021, 10:15
Re: Komma wie/Infinitiv
Gernot Back -- Montag, 11.1.2021, 18:46