Synonyme > Suchabfrage

kleiner

Gefundene Synonyme für »kleiner«.

geringer · kleiner · minder · weniger · weniger bedeutend

unwichtig (Hauptform) · Bagatell... Anmerkung
Bsp.: Bagatellbetrag, Bagatellschaden, Bagatelldelikt
· bedeutungslos · belanglos · egal · (mit etwas) hat es nicht viel auf sich · irrelevant · kleiner Anmerkung
Bsp.: ein kleinerer Schaden, kleinere Schäden, kleinere Verluste
· marginal · nachgeordnet [☯ Gegensatz: vorgeordnet] · nachrangig · Neben... Anmerkung
Bsp.: Nebenbedeutung, Nebenaspekt, Nebenstrecke, Nebeneffekt
· Nebensache [☯ Gegensatz: Hauptsache] · nebensächlich · nicht (weiter) der Rede wert · nicht entscheidend · nicht ernst zu nehmen · nicht ins Gewicht fallend · nicht von Interesse · nicht wichtig · nichtssagend · ohne Belang · peripher · Rand... Anmerkung
Bsp.: Randgruppen, Randerscheinung, Randbedingung, Randbemerkung, Randfigur, Randdiskussion ...
· sekundär · unbedeutend · unbeträchtlich · unerheblich · uninteressant · unmaßgeblich · unwesentlich · vernachlässigbar [☯ Gegensatz: hochnotwichtig] · von untergeordneter Bedeutung [☯ Gegensatz: Chefsache] · weniger wichtig · zu vernachlässigen · Zweit... Anmerkung
Bsp.: Zweitligist, Zweitbesetzung, Zweitgarnitur, zweitklassig ...
· zweitrangig · kannste vergessen (ugs.) · keinen Schuss Pulver wert (ugs.) · kleiner Fisch (ugs., fig.) · sei's drum (ugs.) · Sonst hast du keine Probleme? (ugs., Spruch) · unter "ferner liefen" (kommen) Anmerkung
laut Duden mit Anführungszeichen
(ugs.)

junger Mann (Anrede) Anmerkung
mehr oder weniger altersunabhängig, z.B. an der Supermarktkasse: "Hey, junger Mann, ich glaub' Sie haben da was liegen lassen!"
(ugs., Hauptform) [☯ Gegensatz: junge Frau (Anrede)]
· Mann Gottes (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Mann Gottes, was haben Sie sich dabei gedacht?
(veraltet) · Alter (Anrede unter Jüngeren) Anmerkung
typische Anredeform u.a. in 'Kanak Sprak', oft als 'Alder' geschrieben, von manchen Sprechern sehr häufig wiederholt: Un Alter ich sag komm Alter wir gihn Krankenhaus Alter Besuch mach bei Onkel.
(ugs., Jargon) · Bruder (Anrede) Anmerkung
in bestimmten Szenen gebräuchlich, um eine Person anzusprechen, deren Namen man nicht kennt oder gerade nicht nennen will; Bsp.: Hey Bruder, hast du mal ne Zigarette für mich?; auch unter Ordensleuten oder religiös Lebenden
(ugs., Jargon) · Bürschchen (Anrede, drohend) Anmerkung
Bsp.: Pass mal auf, Bürschchen, du machst jetzt einfach die Fliege, glaub mir, ist besser so für dich.
(ugs.) · Cowboy (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Los. Cowboy, sattel die Hühner, wir machen den Abmarsch.
(ugs., salopp, scherzhaft) · Freundchen (Anrede, drohend) Anmerkung
Bsp.: Hey, Freundchen, ich glaub' wir kriegen heute noch richtig Spaß miteinander, oder wie siehst du das?
(ugs.) · guter Mann (Anrede) (ugs.) [☯ Gegensatz: gute Frau] · Jungs (Anrede) Anmerkung
unter jungen Leuten, und auch unter Erwachsenen, Bsp.: Jungs, jetzt wird's ernst, jetzt müsst ihr zeigen, was ihr draufhabt.
(ugs.) [☯ Gegensatz: Mädels (Anrede)] · Kinders (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Kinders, wie die Zeit vergeht! | Los, Kinders, wir müssen uns ranhalten, es wird gleich dunkel.
(ugs.) · Kleiner (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Na Kleiner, heute schon eine gute Tat vollbracht?
(ugs.) · Kollege (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Was ist los, Kollege, hast du nicht ordentlich gefrühstückt oder warum kriegst du den Schrank nicht vom Fleck?
(ugs., salopp) · Leute (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Beruhigt euch, Leute, es ist nichts passiert, wir haben die Situation im Griff.
(ugs.) · Mann (Anrede / Interjektion) Anmerkung
Bsp.: Mann, hör endlich auf mit dem Quatsch!
(ugs.) · mein Gutster (Anrede) (ugs., scherzhaft, sächsisch) · (großer) Meister (Anrede) Anmerkung
Bsp.: Na, Meister, was macht die Kunst?
(ugs., ironisch) · Mensch (Anrede / Interjektion, verärgert) Anmerkung
Bsp.: Mensch, lass mich in Ruhe!
(ugs.) · Sportsfreund (Anrede, leicht herablassend) Anmerkung
Bsp.: Hej, Sportsfreund, was hältst du eigentlich von der Geschichte? Du kennst da doch einige persönlich...
(ugs.) · der Herr (Anrede durch Kellner/in) Anmerkung
Bsp.: Auch etwas zum Dessert, der Herr?
(geh.) · mein Herr (Anrede) (geh.) · Verehrtester Anmerkung
Bsp.: Guten Tag, Verehrtester.
(geh., ironisch)

Bub (Hauptform, süddt.) Junge (Hauptform, norddeutsch) · Bengel · Bube · Jungchen · Kerlchen · Knabe · Knirps · Pimpf (veraltet) · Wicht · Kleiner Anmerkung
in dieser Form oft als Anrede: He Kleiner, komm mal her, ich hab was für dich. Sonst als 'der Kleine' / 'unser Kleiner' usw.: Unser Kleiner geht jetzt in einen anderen Kindergarten.
(ugs.) · Kurzer (ugs.) · Steppke (ugs., berlinerisch)

Liebling (ugs., Hauptform) · Darling (engl.) · Herzallerliebster · Herzblatt · Liebste(r) · Augenstern (ugs.) · Babe (ugs., engl.) · Baby (ugs.) · Bärchen (ugs.) · Beauty (ugs., engl.) · Bienchen (ugs.) · Biene (ugs.) · Bunny (ugs., engl.) · Engel (ugs.) [☯ Gegensatz: Spacken] · Engelchen (ugs.) · Engelmaus (ugs.) · Engelsschein (ugs.) · Flamme (ugs.) · Gummibärchen (ugs.) · Hase (ugs.) · Hasi (ugs.) · Hasibär (ugs.) · Hasibärchen (ugs.) · Hasili (ugs.) · Hasimaus (ugs.) · Hasipupsi (ugs.) · Herzbube (ugs.) · Herzchen (ugs.) · Honey (ugs., engl.) · Hübsche (ugs.) · Kätzchen (ugs.) · Kleine (ugs.) · Kleiner (ugs.) · Kleines (ugs.) · Knuddelbär (ugs.) · Knuddelmaus (ugs.) · Knufelbär (ugs.) · Knuffel (ugs.) · Knuffelchen (ugs.) · Knuffelschatzi (ugs.) · Kuschelbär (ugs.) · Kuschelbärchen (ugs.) · Kuschelhase (ugs.) · Kuschelmäuschen (ugs.) · Kuschelmaus (ugs.) · Kuschelschnuppe (ugs.) · Kuscheltiger (ugs.) · Kuschli (ugs.) · Liebchen (ugs.) · Liebesgöttin (ugs.) · Liebesperle (ugs.) · Mäuschen (ugs.) · Mäusle (ugs.) · Maus (ugs.) · Mausbär (ugs.) · Mausi (ugs.) · Perlchen (ugs.) · Püppchen (ugs.) · Püppi (ugs.) · Puschi (ugs.) · Puschibär (ugs.) · Schätzchen (ugs.) · Schätzelein (ugs.) · Schatz (ugs.) · Schatzi (ugs.) · Schatzimaus (ugs.) · Schatzimausi (ugs.) · Schnubbi (ugs.) · Schnucke (ugs.) · Schnuckel (ugs.) · Schnuckelchen (ugs.) · Schnuckelmausi (ugs.) · Schnucki (ugs.) · Schnuckiputzi (ugs.) · Schöne (ugs.) · Schönheit (ugs.) · Sonnenschein (ugs.) · Spätzchen (ugs.) · Spatz (ugs.) · Süße (ugs.) · Süßes (ugs.) · Teufelchen (ugs.) · (du) Traum meiner schlaflosen Nächte (ugs., ironisch) · Traummann (ugs.) · Traumprinz (ugs.) · Zuckerpüppchen (ugs.) · Zuckerpuppe (ugs.) · Zuckerschnecke (ugs.) · Zuckerschnute (ugs.) · Zuckertäubchen (ugs.) · Zuckerwürfel (ugs.)

Kind (Hauptform) · Abkömmling · Heranwachsender · (die) lieben Kleinen (u.a. mediensprachlich) Anmerkung
im Singular selten
(Plural) · Nachfahre · Nachkomme · Nachwuchs · Sprössling · Blag Anmerkung
Ausspr. 'Blaach', Plural 'Blagen'
(ugs., ruhrdt.) · Gör Anmerkung
'Jör' ausgesprochen. Bsp.: Un denn war't soweit, dat se det Jör kriejen sollte.
(ugs., berlinerisch) · Gschropp (ugs., bayr.) · Kid (ugs.) · Kiddie (ugs.) · Kleine (ugs., weibl.) · Kleiner (ugs., männl.) · Kniebeißer (ugs.) · Knirps (ugs.) · Panz Anmerkung
Plur. Pänz
(ugs., kölsch) · Spross (ugs.) · Zögling (geh.)

Bübchen · Bürschchen · Knäbchen (verächtlich oder belustigend) Anmerkung
Bsp.: Als wir im Hotel ankamen, sprang da nur so'n Knäbchen rum, der hatte von Tuten und Blasen keine Ahnung.
· Männchen · Männlein · Manderl (österr.) · Bubi (ugs.) · Bübel (ugs., süddt.) · Bürscherl (ugs., süddt.) · Burschi (ugs.) · (so'n) Kleener Anmerkung
Bsp.: Als ich reinwollte, stand da so'n Kleener vor der Tür. Ich dachte, was will der denn? Der packte mich gleich so freundschaftlich an der Schulter, da wollte ich auf einmal gar nicht mehr rein.
(ugs., norddeutsch) · (ein) Kleiner (ugs.) · kleiner Kerl (ugs.) · (ein) Kurzer (ugs.) · Männeken Anmerkung
auch im Warn-Modus: Männeken, lass'et, ich sag's dir im Guten!
(ugs., norddeutsch)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.