Forum > Rechtschreibforum

Gendergerechte Sprache
Autor:Student
Datum: Samstag, 23.5.2020, 00:01

Guten Tag

Ich schreibe eine Projektarbeit, in der ich die Sichtweisen der Konsumierenden, Produzierenden und Detailhändler zum Thema Süssgetränke aufzeige.

Wir müssen von unserer Hochschule aus eine gendergerechte Sprache verwenden.

Nun sind wir uns nicht einig, wie dieser Satz gendergerecht formuliert werden muss.

Folgender Vorschlag:

Die Projektarbeit zeigt die Sichtweisen der Konsumierenden, Produzierenden und des Detailhandels zum Thema Süssgetränke auf.

Ist dieser Satz grammatikalisch richtig? Wie könnte dieser Satz anders formuliert werden? Sollte anstatt "des Detailhandels" "Detailhändlerinnen und Detailhändler" verwendet werden?

Vielen Dank im Voraus.

LG

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Gendergerechte Sprache
Student -- Samstag, 23.5.2020, 00:01
Re: Gendergerechte Sprache
Julian von Heyl -- Samstag, 23.5.2020, 02:28
Re: Gendergerechte Sprache
Student -- Samstag, 23.5.2020, 10:55
Re: Gendergerechte Sprache
Gernot Back -- Samstag, 23.5.2020, 10:41
Re: Gendergerechte Sprache
Student -- Samstag, 23.5.2020, 10:47
Re: Gendergerechte Sprache
Gernot Back -- Samstag, 23.5.2020, 11:07