Synonyme > Suchabfrage

kräftig

Gefundene Synonyme für »kräftig«.

belastbar · bestandskräftig · ehern · fest · haltbar · kräftig · robust · solide · stabil · stark · stattlich · tragfähig · zäh · taff Anmerkung
vom englischen "tough"
(ugs.) · resilient (fachspr.)

(körperlich) stark (Hauptform) · Bärenkräfte haben (fig.) · bärenstark · kämpferisch · kräftig [☯ Gegensatz: zierlich] · kraftstrotzend · kraftvoll · machtvoll

körperlich leistungsfähig · kräftig

kernig · kräftig · kraftvoll · markig · nicht zimperlich · plakativ · prägnant

deftig · geschmacksintensiv · herzhaft · kräftig [☯ Gegensatz: dünn] · umami (japanisch) · würzig [☯ Gegensatz: fade]

dass es nur so (...) Anmerkung
Bsp.: dass es nur so krachte / dröhnt / rummst / wackelt / rappelt ...
· dass es nur so eine Art hat(te) Anmerkung
Bsp.: Er flitzte mit seinem Fahrrad um die Ecken, dass es nur so eine Art hatte.
(veraltend) · kräftig · mit aller Gewalt · mit maximaler Stärke · mit voller Kraft · mit voller Wucht · stark [☯ Gegensatz: schwach] · so fest(e) wie möglich Anmerkung
Bsp.: Sie hämmerte so feste wie möglich gegen die Tür.
(ugs.) · volle Pulle (ugs.)

ausgiebig Anmerkung
Bsp.: etwas ausgiebig feiern, ausgiebig testen, sich ausgiebig informieren, es hat ausgiebig geregnet
· deutlich · dramatisch (journal.) Anmerkung
Bsp.: dramatisch zunehmen, Verhältnis hat sich dramatisch verschlechtert, Fischbestand ist dramatisch geschrumpft.
· durchdringend · eingehend · erheblich Anmerkung
Bsp.: die Leistungen haben sich erheblich verbessert, das Unternehmen hat seine Auslandsaktivitäten erheblich ausgeweitet, die Kontrollen in der Grenzregion wurden erheblich verstärkt
· heftig Anmerkung
Bsp.: heftig erschrecken, heftig zusammenzucken, heftig protestieren, heftig aneinandergeraten ...
· intensiv Anmerkung
Bsp.: sich intensiv bemühen um, intensiv nachforschen, etwas intensiv diskutieren
· kräftig Anmerkung
Bsp.: Es hat kräftig geregnet. Der Bereich Finanzierung hat sich bei uns kräftig ausgeweitet. Er hat kräftig zugeschlagen (auch fig.: beim kalten Buffet).
· mächtig Anmerkung
Bsp.: mächtig zulegen, jemandem mächtig auf die Nerven gehen, jemandem mächtig einheizen, mächtig angeben
· sehr (vor Verben oder Partizipien 2) Anmerkung
Bsp.: Wir freuen uns sehr. Der Prüfer hat sehr gebohrt.
· stark Anmerkung
Bsp.: stark angestiegen, stark zunehmen, stark nachlassen, stark fallen (Kurs); jemanden stark erinnern an, jemanden stark im Verdacht haben
· dass es nur so (...) Anmerkung
Bsp.: es hagelte, dass es nur so knallte; immer rauf mit den Steuern, und zwar dass es nur so kracht!; die Konjunktur antreiben, dass es nur so brummt; "da wird gekleckert und rumgeeiert, dass es nur so krümelt" (geschirr-markt.de)
(ugs., variabel) · tüchtig Anmerkung
Bsp: tüchtig mithelfen, tüchtig zulangen, jemandem tüchtig einheizen, es hatte tüchtig geschneit
(ugs.)

ausgeprägt Anmerkung
Bsp.: ausgeprägter Teamgeist, ein ausgeprägter Hang zum Individualismus, ausgeprägte analytische Fähigkeiten
· heftig Anmerkung
Bsp.: heftige Turbulenzen, heftige Kopfschmerzen, ein heftiger Windstoß
(negativ) · intensiv Anmerkung
Bsp.: intensive Reinigungswirkung, in intensiver Bewegung, ein intensiver Geschmack / Geruch, ein intensiver Wettbewerb, intensive Hilfe
[☯ Gegensatz: leicht] · kräftig Anmerkung
Bsp.: kräftige Sturmböen, ein kräftiges Scheppern, ein kräftiger Erdstoß
[☯ Gegensatz: schwach] · scharf Anmerkung
Bsp.: scharf bremsen, scharf anbraten; scharf attackieren, scharf protestieren; in scharfem Tempo, in scharfem Galopp
· stark Anmerkung
Bsp.: starke Kopfschmerzen, ein starkes Mittel (gegen), eine starke Wirkung haben, ein starker Kaffee, starke Regenfälle

gehaltvoll [☯ Gegensatz: fade] · kräftig [☯ Gegensatz: dünn] · stark (Kaffee, Tee) [☯ Gegensatz: labberig (Kaffee, Brühe)] · da bleibt der Löffel drin stehen (ugs., fig.) [☯ Gegensatz: Bodenseekaffee] · Mit dem (Kaffee) kann man Tote wieder zum Leben erwecken. (ugs., fig., variabel) [☯ Gegensatz: Blümchenkaffee]

gehörig Anmerkung
Bsp.: sich gehörig verschätzen
· gründlich · kräftig Anmerkung
Bsp.: "Der Autobauer Opel will ... auch im mittleren Management kräftig aufräumen." (Die Zeit 18.07.12) | "Seit den 90er Jahren wirbelt das Internet die ... elektronischen Medien kräftig durcheinander." (Die Zeit 30.12.13)
· ordentlich (Adverb) Anmerkung
Bsp.: Er ist mit seinem Vorstoß parteiintern ordentlich auf die Nase gefallen.

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.