Synonyme > Suchabfrage

intensiv

Gefundene Synonyme für »intensiv«.

auffällig · auffallend · augenfällig · ausgeprägt · deutlich · deutlich erkennbar · deutlich sichtbar · hervorstechend · ins Auge fallend · ins Auge stechend · intensiv [☯ Gegensatz: matt] · markant · nicht zu übersehen · offenkundig · offensichtlich · stark Anmerkung
Bsp.: ... schildert in starken Farben das Leben der einfachen Leute
· unübersehbar · wahrnehmbar · dick und fett (anschreiben / ankreuzen) Anmerkung
Bsp.: Ziehen! Steht doch dick und fett an der Tür! | Ich würde mir das dick und fett im Kalender anstreichen / markieren)
(ugs.) · klar und deutlich (ugs.) · apparent (fachspr., medizinisch, lat.) · eklatant (geh.) · ersichtlich (geh.) · flagrant Anmerkung
Bsp.: "... noch etwas ist ein flagrantes Zeichen hier in Slowenien für den 'Wiedereintritt in die Zivilisation': Rauchverbot in den Cafés." (gregor-fischer.com/pages/orient.php)
(geh., bildungssprachlich)

begeistert (leidenschaftlich) (Hauptform) · aus Passion Anmerkung
Bsp.: "Ein Porscheschrauber aus Passion" (südkurier.de 5.6.2015)
· (sehr) engagiert · enthusiastisch · fanatisch · fleißig Anmerkung
Bsp.: "Rundfunk und Qualitätspresse berichteten fleißig über die angebliche 'Luxussteuer'." (spiegel.de 20.06.2019)
· glühend · heiß und innig (lieben) · hingebungsvoll · intensiv · leidenschaftlich · mit ganzer Seele · mit großem Einsatz · mit (viel) Herzblut · mit Hingabe · mit Leib und Seele (dabei) Anmerkung
Bsp.: Wenn sie von ihrem Beruf spricht, wird einem schnell klar, dass sie mit Leib und Seele dabei ist. | Er hat sich mit Leib und Seele dem Naturschutz in seiner Heimat verschrieben.
· mit viel Engagement · passioniert · rückhaltlos Anmerkung
Bsp.: sich rückhaltlos einsetzen für
· vehement Anmerkung
Bsp.: sich vehement einsetzen für
· Vollblut... Anmerkung
Bsp.: Vollblutpolitiker, Vollblutschauspielerin, Vollblut-Kabarettist(in) ...
(mediensprachlich) · voller Hingabe · voller Leidenschaft · mit Lust und Liebe (ugs.) · flammend Anmerkung
Bsp.: einen flammenden Appell richten an; das war ein flammendes Plädoyer für einen Umbruch in der Klimapolitik; "Anfang Februar hat Keller im EU-Parlament eine flammende Rede gehalten, gegen Trumps Einwanderungspolitik, aber vor allem für das Europa, das sie sich schon so lange wünscht." (Die Zeit 29.03.2017)
(geh., fig.)

ausgiebig Anmerkung
Bsp.: etwas ausgiebig feiern, ausgiebig testen, sich ausgiebig informieren, es hat ausgiebig geregnet
· deutlich · dramatisch (journal.) Anmerkung
Bsp.: dramatisch zunehmen, Verhältnis hat sich dramatisch verschlechtert, Fischbestand ist dramatisch geschrumpft.
· durchdringend · eingehend · erheblich Anmerkung
Bsp.: die Leistungen haben sich erheblich verbessert, das Unternehmen hat seine Auslandsaktivitäten erheblich ausgeweitet, die Kontrollen in der Grenzregion wurden erheblich verstärkt
· heftig Anmerkung
Bsp.: heftig erschrecken, heftig zusammenzucken, heftig protestieren, heftig aneinandergeraten ...
· intensiv Anmerkung
Bsp.: sich intensiv bemühen um, intensiv nachforschen, etwas intensiv diskutieren
· kräftig Anmerkung
Bsp.: Es hat kräftig geregnet. Der Bereich Finanzierung hat sich bei uns kräftig ausgeweitet. Er hat kräftig zugeschlagen (auch fig.: beim kalten Buffet).
· mächtig Anmerkung
Bsp.: mächtig zulegen, jemandem mächtig auf die Nerven gehen, jemandem mächtig einheizen, mächtig angeben
· sehr (vor Verben oder Partizipien 2) Anmerkung
Bsp.: Wir freuen uns sehr. Der Prüfer hat sehr gebohrt.
· stark Anmerkung
Bsp.: stark angestiegen, stark zunehmen, stark nachlassen, stark fallen (Kurs); jemanden stark erinnern an, jemanden stark im Verdacht haben
· dass es nur so (...) Anmerkung
Bsp.: es hagelte, dass es nur so knallte; immer rauf mit den Steuern, und zwar dass es nur so kracht!; die Konjunktur antreiben, dass es nur so brummt; "da wird gekleckert und rumgeeiert, dass es nur so krümelt" (geschirr-markt.de)
(ugs., variabel) · tüchtig Anmerkung
Bsp: tüchtig mithelfen, tüchtig zulangen, jemandem tüchtig einheizen, es hatte tüchtig geschneit
(ugs.)

aufdringlich (Geruch, Duft) (Hauptform) · alles andere überdecken(d) Anmerkung
alles andere übertönen(d) / überlagern(d) / verdecken(d) / plattwalzen(d)
(variabel) · dominant · durchdringend · in die Nase stechen(d) · intensiv · penetrant · sich vordrängen(d) · stark

viel (nachdenken) (Hauptform) · (sich gedanklich) eingehend (beschäftigen mit) · (sich) gründlich (überlegen) · (sich) intensiv (befassen mit) · scharf (nachdenken) · verschärft (nachdenken) (ugs., salopp)

(emotional) intensiv · tief gehend · tiefgehend

ausgeprägt Anmerkung
Bsp.: ausgeprägter Teamgeist, ein ausgeprägter Hang zum Individualismus, ausgeprägte analytische Fähigkeiten
· heftig Anmerkung
Bsp.: heftige Turbulenzen, heftige Kopfschmerzen, ein heftiger Windstoß
(negativ) · intensiv Anmerkung
Bsp.: intensive Reinigungswirkung, in intensiver Bewegung, ein intensiver Geschmack / Geruch, ein intensiver Wettbewerb, intensive Hilfe
[☯ Gegensatz: leicht] · kräftig Anmerkung
Bsp.: kräftige Sturmböen, ein kräftiges Scheppern, ein kräftiger Erdstoß
[☯ Gegensatz: schwach] · scharf Anmerkung
Bsp.: scharf bremsen, scharf anbraten; scharf attackieren, scharf protestieren; in scharfem Tempo, in scharfem Galopp
· stark Anmerkung
Bsp.: starke Kopfschmerzen, ein starkes Mittel (gegen), eine starke Wirkung haben, ein starker Kaffee, starke Regenfälle

kräftig (Farbe) (Hauptform) [☯ Gegensatz: blass] · intensiv · lebhaft (Farbe) (fig.) · leuchtend (Farbe) · satt (Farbe) · stark (Farbe) · strahlend (Farbe) [☯ Gegensatz: matt] · voll (Farbe)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.