Synonyme > Suchabfrage

verzocken

Gefundene Synonyme für »verzocken«.


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/39/d232908022/htdocs/korrekturen2/mobile/synonyme/index.php on line 140

verschwenden (Hauptform) · bedenkenlos ausgeben · (Das) Geld (mit beiden Händen) auf die Straße werfen (fig.) · Geld aus dem Fenster werfen (fig.) · (sein Geld) mit vollen Händen ausgeben [☯ Gegensatz: sein Geld zusammenhalten (müssen)] · prassen · vergeuden · verprassen · verschwenderisch umgehen (mit) [☯ Gegensatz: geizen (mit)] · aasen (mit) (ugs.) · auf den Kopf hauen (ugs.) · auf neureich machen (ugs.) · durchbringen (Vermögen) (ugs.) · mit Geld (nur so) um sich werfen (ugs.) · (nur so) raushauen Anmerkung
Bsp.: Die Milliarden wurden von der Regierung nur so rausgehauen, als seien sie unerschöpflich.
(ugs.) · raushauen Anmerkung
Bsp.: Wir hauen alles raus, was an Geld noch da ist.| Man kann nur über die Selbstverständlichkeit staunen, mit der die deutsche Politik in der Coronakrise immer neue Milliardenpakete raushaut.
(ugs., salopp) · rumaasen mit (ugs., rheinisch) · (sein Geld) unter die Leute bringen (ugs.) · urassen (ugs., österr.) · verballern (ugs.) · verbraten (ugs.) · verbuttern (ugs.) · verjankern (ugs., österr.) · verjubeln (ugs.) · verjuxen (ugs.) · verläppern (ugs.) · verplempern (ugs.) · verprotzen (ugs.) · verpulvern (ugs.) · verschleudern (ugs.) · vertun (ugs.) · verzocken (ugs.) · wegschmeißen (ugs.) · wegwerfen Anmerkung
auch in "seine Jugend wegwerfen"
(ugs.) · zum Fenster hinauswerfen (ugs.) · zum Fenster rauswerfen (ugs.)


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/39/d232908022/htdocs/korrekturen2/mobile/synonyme/index.php on line 140

nicht aufgehen (Rechnung, Kalkül) (fig.) · (seine) Rechnung ohne den Wirt gemacht haben (fig.) · (sich) verkalkulieren · (sich) verrechnen · (sich) verschätzen · (sich) verspekulieren · zu hoch pokern (fig.) · aufs falsche Pferd setzen (ugs., fig.) · falsch gedacht (haben) Anmerkung
als Antwort auf Sätze mit 'Ich hatte gedacht, dass...', Bsp.: Ich dachte, wir können heute mal ausschlafen und ganz gemütlich starten! - Da hast du falsch gedacht, komm in die Gänge, in 10 Minuten ist Abmarsch.
(ugs.) · (sich) verzocken Anmerkung
Bsp.: "Die CSU wollte am rechten Rand fischen. Und hat sich dabei verzockt." (Urban Priol in 'Maischberger' lt. welt.de vom 11.10.2018)
(ugs., fig.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.