Synonyme > Suchabfrage

zustimmen

Gefundene Synonyme für »zustimmen«.

absegnen · billigen [☯ Gegensätze: nicht für richtig halten, (seine) Zustimmung verweigern] · einwilligen [☯ Gegensatz: (sich) ablehnend äußern] · erlauben [☯ Gegensatz: verbieten] · (die) Erlaubnis erteilen [☯ Gegensatz: (ein) Verbot aussprechen] · genehmigen · in Kraft setzen Anmerkung
Bsp.: Gesetze werden in Deutschland erst durch die Ausfertigung - also die Unterschrift - des Bundespräsidenten in Kraft gesetzt.
[☯ Gegensatz: abschaffen] · (seinen) Segen geben · (einer Sache) seine Zustimmung erteilen · zustimmen [☯ Gegensatz: nein sagen] · (die) Zustimmung geben · abnicken (ugs.) [☯ Gegensatz: nicht mitziehen] · grünes Licht geben (ugs.) [☯ Gegensatz: stoppen (Pläne, Verfahren, Vorgang)] · (sein) Okay geben (ugs.) · verabschieden (fachspr.) · (sein) Placet geben (geh.) [☯ Gegensatz: (sein) Veto einlegen]

bejahen · bekräftigen · bestärken [☯ Gegensatz: abblocken] · bestätigen · (sich) einverstanden erklären · Ja sagen zu · mitmachen [☯ Gegensätze: fernbleiben, wegbleiben, (sich) ausklinken, ausscheren, sein eigenes Süppchen kochen] · mitziehen · (sein) Okay geben · unterschreiben · zustimmen · grünes Licht geben (ugs.) · affirmieren (fachspr.) [☯ Gegensatz: negieren]

akzeptieren · annehmen · bejahen · billigen · (sein) Einverständnis erklären · (sich) einverstanden erklären (mit) · einverstanden sein (mit) · einwilligen · Ja sagen (zu) · konsentieren (veraltet) · nichts (mehr) auszusetzen haben (an) · zusagen [☯ Gegensatz: ablehnen] · zustimmen · (sich) zustimmend äußern · (etwas) abnehmen (z.B. Handwerkerleistung) Anmerkung
Beim Werkvertrag muss der Kunde die Leistung 'abnehmen' und sich dadurch mit der Ausführung einverstanden erklären. Typisches Beispiel ist der Moment, an dem der Frisör dem Kunden den Spiegel so hält, dass der Kunde den Schnitt im Nacken begutachten kann, um zu entscheiden, ob so alles in Ordnung ist.
(fachspr.) · Gnade vor jemandes Augen finden Anmerkung
Bsp.: Erst nach der 13. Überarbeitung fand das Drehbuch Gnade vor den Augen des Autors der Buchvorlage.
(geh., ironisch)

bejahen [☯ Gegensatz: (Frage) verneinen] · bejahend antworten · Ja sagen · mit Ja antworten · zustimmen

gleicher Meinung sein (Hauptform) [☯ Gegensatz: unterschiedlicher Meinung sein] · (sich) anschließen · bedienen (Klischee, Vorurteil) Anmerkung
Bsp.: "In der Zeichnung ihrer Charaktere bedient Girod zahlreiche Klischees, da diese von ihr so übertrieben dargestellt werden, dass sie wie ... Karikaturen wirken." (literaturkritik.de)
· beipflichten · bestätigen · billigen · einer Meinung sein · einiggehen · einverstanden (sein) · (sich) einverstanden erklären · empfehlen · etwas gutheißen · im Einklang stehen · Ja sagen (zu) · konform gehen (mit) · konformgehen (mit) · recht geben · übereinstimmen · unterschreiben · zustimmen · Zustimmung signalisieren · bei jemandem sein Anmerkung
Beispiel: "ich bin da ganz bei dir"
(ugs.) · jedes Wort unterschreiben können (ugs.)

(sich) aussprechen für [☯ Gegensatz: gegen etwas Stellung beziehen] · befürworten [☯ Gegensatz: (einen) gegenteiligen Standpunkt vertreten] · begrüßen [☯ Gegensatz: ablehnen] · beistimmen · billigen · für richtig halten · gutheißen · zustimmen [☯ Gegensatz: ablehnen] · absegnen (ugs.)

annehmen (Angebot) (Hauptform) · akzeptieren (jemandes Vorstellungen, Konzeption, Angebot) · eingehen auf (Angebot, Vorschlag, Bedingungen) · einschlagen (Handgeste) · (sich) einverstanden erklären · einwilligen (in) · (eine) Zusage abgeben · (eine) Zusage machen · zusagen [☯ Gegensatz: (jemandem) absagen] · zustimmen · zustimmend aufnehmen

stimmen (für) (Hauptform) [☯ Gegensatz: stimmen (gegen)] · (sich) entscheiden (für) · mit Ja stimmen · seine Stimme abgeben (für) · (einer Sache) zustimmen · dafür sein (ugs.) · für etwas sein Anmerkung
Bsp.: für einen Antrag sein, für einen Kandidaten sein; 51,9% der Briten waren für den Austritt aus der EU.
(ugs.) · votieren (für) (geh.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.