Forum > Rechtschreibforum

Re: Frage zum Kasus bei "als"
Autor:Zuckerschnecke
Datum: Donnerstag, 21.3.2019, 21:02
Antwort auf: Re: Frage zum Kasus bei "als" (Vollprofi)

Nun ja, es ha̤ngt halt davon ab, ob es sich um ein Objektspra̤dikativ (dann – wie Du schreibst – Akkusativ: perso̤nlichen) oder um ein Subjektspra̤dikativ (dann – wie es immerhin im Original steht! – Nominativ: perso̤nlicher) handelt. Ich weiß zwar nicht, ob der TE das eine vom anderen unterscheiden kann, er ko̤nnte ja stattdessen auch etwas Kontext liefern, aber ich wundere mich, dass Du es angesichts dieses kontextfreien, ja gar seines Hauptsatzes baren Nebensatzes entscheidest.

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Frage zum Kasus bei "als"
Butterfly -- Donnerstag, 21.3.2019, 14:25
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Vollprofi -- Donnerstag, 21.3.2019, 18:06
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Zuckerschnecke -- Donnerstag, 21.3.2019, 21:02
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Vollprofi -- Donnerstag, 21.3.2019, 21:29
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Zuckerschnecke -- Donnerstag, 21.3.2019, 22:03
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Vollprofi -- Freitag, 22.3.2019, 23:25
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Zuckerschnecke -- Freitag, 22.3.2019, 23:55
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Vollprofi -- Samstag, 23.3.2019, 01:58
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Zuckerschnecke -- Samstag, 23.3.2019, 08:27
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Vollprofi -- Samstag, 23.3.2019, 13:15
Re: Frage zum Kasus bei "als"
Zuckerschnecke -- Sonntag, 24.3.2019, 11:28
Zuckerschnecken sind giftig
Vollprofi -- Sonntag, 24.3.2019, 15:03
Re: Zuckerschnecken sind ko̤stlich
Zuckerschnecke -- Sonntag, 24.3.2019, 19:04