Synonyme > Suchabfrage

entfleuchen

Gefundene Synonyme für »entfleuchen«.

auf und davon gehen · davonziehen · (sich) entfernen · entfleuchen (scherzhaft, literarisch) · plötzlich weg sein · verschwinden Anmerkung
Bsp.: Keiner da. Komm, wir verschwinden.
· weggehen · (sich) zurückziehen · abdackeln (ugs.) · abdampfen (ugs.) · abhauen (ugs.) · abschieben Anmerkung
oft auffordernd (Schieb ab!) oder mit Artergänzung: er schob mit hängenden Schultern / zufrieden grinsend / wutschnaubend ... ab
(ugs.) · abschwirren (ugs.) · abziehen (ugs.) · abzischen (ugs.) · (sich) davon machen (ugs.) · gehen Anmerkung
Bsp.: Willst du schon gehen? Bleib doch noch!
(ugs.) · (sich) in Luft auflösen (ugs.) · (sich) rausscheren Anmerkung
z.B. in der Aufforderung, einen geschlossenen Raum zu verlassen: Scher dich raus!
(ugs.) · (einen) Rückzieher machen (ugs.) · (sich) schleichen (ugs., süddt.) · (sich) selbständig machen Anmerkung
Bsp.: Heute Morgen waren es noch 54 Schafe, jetzt sind noch 52 da, da müssen sich wohl zwei unterwegs selbständig gemacht haben, die muss ich jetzt suchen gehen.
(ugs., ironisch) · (sich) absentieren (geh., veraltend) · enteilen (geh.) · fortstreben (geh.) · (sich) retirieren Anmerkung
militärisch oder ironisch, gelegentlich reflexiv: "Er retirierte sich incognito in eine Vorstadt von Paris." (hegel.abcphil.de/html/descartes.html)
(geh., veraltet) · (sich) von dannen machen (geh., veraltend, literarisch)

durch die Finger schlüpfen · entfleuchen · entfliehen · entgehen · entkommen · entlaufen · entrinnen · entwischen · durch die Lappen gehen (ugs.) · durchs Netz gehen (ugs.) · nicht erwischen (können) Anmerkung
Bsp.: Wir konnten ihn nicht erwischen.
(ugs.) · nicht kriegen (ugs.) · entweichen (geh.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.