Synonyme > Suchabfrage

jedenfalls

Gefundene Synonyme für »jedenfalls«.

sicherlich (ugs., Hauptform) · absolut · außer Zweifel · bestimmt · definitiv · fraglos · ganz bestimmt · (das ist) gar keine Frage · gewiss · in jedem Fall · in jeder Hinsicht · (das ist) keine Frage · komme was (da) wolle · mit Bestimmtheit · mit Sicherheit Anmerkung
Bsp.: Sie können mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Gefahr jetzt vorüber ist.
· ohne Frage · ohne Zweifel · sicher · (so) sicher wie das Amen in der Kirche · so gut wie sicher · unausweichlich · unbedingt · unter allen Umständen · unumstößlich · unweigerlich · unzweifelhaft · wahrlich · zweifellos · zweifelsohne · allemal Anmerkung
Bsp.: Vorzubeugen ist allemal besser als nachträgliche Versuche der Schadensbegrenzung.
(ugs.) · auf alle Fälle (ugs.) · auf jeden Fall (ugs.) [☯ Gegensatz: auf keinen Fall] · bombensicher (ugs.) · hundertpro Anmerkung
Kurzform für 'hundertprozentig'
(ugs.) · (ey Alter,) ich schwör (Jugendsprache, Substandard) (ugs.) · jedenfalls (ugs.) · partout (ugs.) · todsicher (ugs.) · worauf du dich verlassen kannst! (ugs., Redensart) · worauf du einen lassen kannst (ugs., scherzhaft) · es sei Ihnen versichert (dass) (geh.) · sei versichert (dass) (geh.) · seien Sie versichert (dass) (geh.)

allweg (landschaftlich, schwäbisch) · immerhin · jedenfalls · mindestens · nicht übertrieben · ohne Übertreibung (gesagt) · wenigstens · zumindest · gut und gerne (ugs.) · zumindestens Anmerkung
laut Duden nicht korrekt, aber umgangssprachlich sehr verbreitet
(ugs.)

allerdings (Hauptform) · aber Anmerkung
Bsp.: Sie hat ihr Kommen zugesagt, wird aber etwas später eintreffen.
· abgesehen davon · dessen ungeachtet · freilich · gewiss · gleichwohl · immerhin · indessen · jedenfalls · jedoch · nichtsdestominder · nichtsdestotrotz · nichtsdestoweniger · schließlich · sicher · sicherlich · trotz alledem · trotz und allem · trotzdem · ungeachtet dessen [☯ Gegensatz: apropos] · wenigstens · wie auch immer · zugegeben · zugegebenermaßen · zumindest · davon ab (ugs.) · abseits dessen (geh.) · allein Anmerkung
Bsp.: "Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube." (geflügeltes Wort aus Goethes Faust)
(geh.) · dies sei zugestanden (geh.) · indes (geh.)

jedenfalls (resümierend) Anmerkung
Bsp.: [nach längeren Ausführungen]: Jedenfalls sind wir nach all diesen Untersuchungen zu keinem klaren Ergebnis gekommen. | ... Das war unser erster Urlaubstag, und den hatten wir uns nun wirklich schöner vorgestellt. Jedenfalls, für die nächsten Tage haben wir ein super Programm, das wird schon!
· nun Anmerkung
Bsp.: Nun, das alles liegt jetzt gottseidank recht lange hinter uns.
· nun denn · wie dem auch sei · wie es auch sei · wie gesagt: ... · aber na ja (ugs.) · alles gut und schön (aber) ... (ugs.) · also gut (ugs.) · je nun (ugs., veraltet) · na egal (jedenfalls) (ugs., salopp) · na ja (ugs.) · na schön (ugs.) · nun gut (ugs.) · nun ja (ugs.) · schön und gut (aber) ... (ugs.) · sei's drum (ugs.) · wie auch immer Anmerkung
Bsp.: Die Tatwaffe wurde bis jetzt nicht gefunden, sie muss aber noch in der Nähe des Tatorts sein. Wie auch immer, wir suchen weiter danach.
(ugs.) · sei es wie es sei (geh.)

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.