Synonyme > Suchabfrage

hinter sich lassen

Gefundene Synonyme für »hinter sich lassen«.

(mit etwas) abschließen · fertig werden (mit) · (etwas) hinter sich lassen · (innerlich) verarbeiten

(jemanden) abhängen · ausstechen · (jemanden) blass aussehen lassen · (jemandem) den Rang ablaufen · (jemanden) (weit) hinter sich lassen · (jemanden) (buchstäblich) stehen lassen · überflügeln · überholen · überrunden · übertreffen · übertrumpfen · vorbeiziehen (an) · (jemanden) alt aussehen lassen (ugs.) · schnupfen (ugs., österr., bair.)

ablassen von · (sich) abwenden von · ad acta legen [☯ Gegensatz: noch nicht erledigt] · aufgeben [☯ Gegensätze: aufrechterhalten, dranbleiben] · beenden · beerdigen (fig.) · Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. (sprichwörtlich) · (einer Sache) ein Ende machen · fallen lassen · fallenlassen [☯ Gegensatz: weiterverfolgen] · hinter sich lassen [☯ Gegensatz: weiter mit sich herumschleppen] · sausen lassen Anmerkung
Bsp.: Mensch, lass den Kerl doch einfach sausen, der hat dich doch oft genug versetzt.
· (einen) Schlussstrich ziehen (fig.) [☯ Gegensatz: nicht locker lassen] · stoppen [☯ Gegensatz: weitermachen] · (sich) verabschieden von [☯ Gegensatz: festhalten an] · vergessen · (davon) Abschied nehmen (ugs.) · an den Nagel hängen (ugs., fig.) · den Rücken kehren (ugs., fig.) · einstampfen (ugs., fig.) · sterben lassen Anmerkung
z. B. ein Projekt
(ugs., fig.) [☯ Gegensatz: künstlich am Leben erhalten] · über Bord werfen (ugs., fig.) [☯ Gegensatz: bewahren] · zu Grabe tragen Anmerkung
Bsp. "Am 20. September verkündeten zwei freudestrahlende Bankchefs, dass ihre Häuser eine Fusion prüfen – gut sechs Wochen später wurde das Projekt zu Grabe getragen." (Die Zeit 09.01.2012)
(ugs., fig.)

größer werden · hinauswachsen (über) · hinter sich lassen

(etwas) abschütteln · (sich) befreien von · (die) Fesseln abwerfen (fig.) · (sich) frei machen von Anmerkung
Bsp.: Es gelang ihm, sich für zwei Jahre von allen beruflichen und fast allen familiären Verpflichtungen frei zu machen, um das Buch zu Ende zu schreiben.
· hinter sich lassen · (etwas) loswerden · (etwas) überwinden Anmerkung
Bsp.: Sie hat ihre Ängste vor Menschenansammlungen inzwischen überwunden und kann jetzt sogar im dichtesten Vorweihnachtstrubel einkaufen gehen.

(etwas) hinter sich lassen · Schluss machen mit Anmerkung
Bsp.: Machen Sie Schluss mit dem Ablage-Chaos in Ihrem Büro und werfen Sie Ballast ab!
· (...) war(en) gestern Anmerkung
Bsp.: Die zwanzigste langweilige Krawatte zum Geburtstag oder - wie originell! - Blumen zum Muttertag waren gestern. Wir haben die pfiffigen Geschenkideen, auf die Sie bis jetzt nicht gekommen sind!

 

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.